MP3-DOWNLOAD (01:24 h)

Was Soziologie ist, haben wir schon oft besprochen. Will man sich dieser Disziplin üben, warten jedoch einige Hürden, welche mit dieser Frage nicht beseitigt werden. Soziologie erfordert eine Sicht auf die Welt, welche im besten Fall gut begründet vertraute Gewissheiten und die eigene Identität infrage stellt. In der Regel schützt sich das Subjekt vor solchen Bemühungen. Wie also damit umgehen? Welche Folgen sind zu erwarten? Im Gespräch nähern wir uns den Problemen, welche zukünftige Soziologinnen und Soziologen mit dieser speziellen Denkweise haben, vor allem, wenn ihre Sicht der Welt durch eine andere wissenschaftliche Disziplin bereits vorgeprägt wurde.

Musik:
“Off to Osaka”
Kevin MacLeod
Creative Commons Namensnennung Lizenz

Advertisements